Startseite
Grand Canyon Skywalk
Metropole Orlando
Dubai Atlantis Hotel
Hauptstadt Abu Dhabi
Heiraten in Orlando
Löwenstadt Singapur
Miami Wetter & Klima
New York Shopping
Reisebericht Florida
Shopping in London
Traumurlaub Karibik
 

Löwenstadt Singapur

 
Ausflugsboote in Singapur
 
Schon auf der Fahrt vom Flughafen Changi in die Stadt fasziniert bereits der Charme von Singapur. Blütenbänder schmücken jede Brücke und entlang dem Botanischen Garten umfängt den Besucher üppiges Grün bevor er zu seinem Hotel in Singapur gelangt. Das nächste, was sofort ins Auge fällt, ist die penible Reinlichkeit der öffentlichen Strassen und Plätze. Die Veraltung des Stadtstaates achtet mit Gesetzen und harten Strafen darauf, dass die Stadt schon fast klinisch rein bleibt. Dieses einmalige Reiseziel setzt sich aus einer großen und 63 kleinen Inseln an der Südspitze von Malaysia zusammen. Viele der kleineren Inseln sind nicht bewohnt, andere sind zu attraktiven Freizeitinseln ausgebaut worden.

Aufgrund seiner Lage wurde Singapur schon früh ein bedeutender Handelsplatz für das Britische Empire. Am 1. April 1867 wurde britischen Kronkolonie. 1819 gründete Sir Thomas Raffles die erste britische Niederlassung der Britischen Ostindien-Kompanie und von da an gewann Singapur zunehmend an Bedeutung. Die Vielseitigkeit Singapurs können die Besucher heute entlang den gepflegten Kolonialbauten erkennen, im farbenfrohen chinesischen Viertel erleben und im Malaiischen und indischen Viertel die Sinne betören lassen. Vergangenheit und moderne Gegenwart verschmelzen hier zu einer bestechenden Einheit. Glitzernde Hochhausfassaden, wechseln mit stilvollen Villen aus der englischen Kolonialzeit. den Schmelztiegel Singapur erlebt man am besten in Chinatown mit schmalen Gassen, die von chinesischen Gebäuden gesäumt werden und doch steht man plötzlich vor einem Hindutempel oder eine Moschee erinnert daran, dass auch viele Einwanderer aus dem Reich der Mitte nach Singapur kamen.

Wer nicht unter Höhenangst leidet, landet mit dem "Singapore Flyer" - einem gigantischen Riesenrad - einen Volltreffer und hat einen überwältigenden Blick über Stadt mit Raffles Palace, dem kaiserlichen Palast, Singapore River, der Hafeneinfahrt mit dem berühmten Löwen bis hin zum Ozean und hinweg über die Straße von Johor bis nach Malaysia. Allen, die lieber am Boden bleiben und einmal ausgiebig Bummeln und Shoppen möchten, schlagen die Herzen höher angesichts der Fülle von Boutiquen, Kaufhäusern, Cafés und Restaurant, die die Orchard Road im Zentrum der Metropole zu einem Einkaufsparadies machen, wie man es sich nur wünschen kann. Kleine Garküchen am Strassenrand bewahren dabei den asiatischen Flair. Luxushotels und moderne, futuristische Architektur bestimmen das Bild der Shoppingmeile. Das dynamische Singapur hält für alle seine Besucher jede Menge Abwechslung bereit.
 
ImpressumDatenschutzBildnachweis